Dankeschön!

...dass Du diese Seite besuchst! ❤️

Während einer großen Reise durch Mittelamerika 2017 habe ich mich intensiv mit dem WARUM
meines fotografischen Handelns beschäftigt. In einer schlaflosen Nacht auf dem offenen Meer 
habe ich dann entschieden, eben genau dieses Thema und das, was uns sonst noch gut tut

in der Welt der Fotografie, zum Podcastprojekt zu machen. Nicht als Business, sondern
als Herzensprojekt. So sitze ich seither Woche für Woche mit meinen Notizen
am Mikro und nehme "Fotografie tut gut auf". Dass ich seither sehr viel

Zeit und Geld in dieses Projekt gesteckt habe, gehört zum Plan.

...dennoch (oder vielleicht gerade deswegen) bin ich sehr dankbar, dass sich immer wieder Hörerinnen und Hörer gemeldet haben, die Danke sagten und sich auch anders erkenntlich zeigen wollten. Nun habe
ich diese außerordentlich netten Rufe annehmen können. Neben der Mitgliedschaft im Freundeskreis
habe ich hier eine weitere Möglichkeit eingerichtet, den Podcast und mich zu unterstützen: